Read e-book online 3D-CAD: Die Produktivität der neuen Systemgeneration PDF

By Ulrich Sendler

ISBN-10: 3540566090

ISBN-13: 9783540566090

ISBN-10: 3642781756

ISBN-13: 9783642781759

"3D-CAD ist mit zahlreichen Farbbildern illustriert, leicht verständlich geschrieben..." (Konstruktionspraxis)

Show description

Read Online or Download 3D-CAD: Die Produktivität der neuen Systemgeneration PDF

Best german_5 books

Download e-book for kindle: Effiziente Datenbankentwicklung mit INFORMIX-4GL: Design, by Reinhard Lebensorger

Reinhard Lebensorger ist im Fachbereich Informatik an der TU Wien tätig. Außerdem als Supportingenieur in der DB-Entwicklung, neben seiner Beratungstätigkeit als EDV-Consultant.

Mechanik, Relativität, Gravitation: Die Physik des - download pdf or read online

Aus den Besprechungen: "Dieses Buch ist ein Lehrbuch, das Experimentalphysik und theoretische Physik als Einheit auffaßt. Es begreift die Physik nicht als Sammlung von Einzelheiten, sondern stellt die Begriffe in den Vordergrund, die für die gesamte Physik wesentlich sind, wie Energie, Impuls, Drehimpuls.

Additional info for 3D-CAD: Die Produktivität der neuen Systemgeneration

Sample text

Was das System weiB, macht den Konstrukteur nicht heiB Ohne Umstande schraffiert 55 4 Neue Methoden In der Konsequenz Ma6 mit Ziel Die Gilte Aber auch ohne Parametrik wird die BemaiSung kiinftig weniger Aufwand erfordem. Denn das Modell ist in jedem Fall vollstandig und eindeutig beschrieben, seine AbmaiSe sind Bestandteil der Geometrie. Dennoch erfordem die MaiSe generell mehr korrigierende Eingriffe als die Schraffur. Das betrifft zum Beispiel die Positionierung. Radius oder Durchmesser eines Elementes tauchen in der 2D-Zeichnung an verschiedenen Stellen auf.

Beispiel: Der Durchmesser einer Stirnbohrung soIl immer der Halfte des AuBendurchmessers einer Welle entsprechen. 1m Verlauf einer Modellerstellung entsteht so rechnerintern ein Modell von Parametern, eine Historie der Konstruktion. Bei Pro/ENGINEER hat diese Parametrik ausschlieBlichen Charakter. Bei I-DEAS, strassle SOLID und anderen wird dem Konstrukteur gestattet, auch nur teilweise parametrisierte Modelle zu erzeugen und abzuspeichern. In jedem Fall erfordert Parametrik eine hybride Datenstruktur.

Mit anderen Worten: Die Symmetrie des Gehauses darf nicht Bestandteil der Parametrisierung sein, wenn sie nur eine Variante der Konstruktion darstellt. Und weiter: Auch beziiglich der Aussparungen muB der Konstrukteur beriicksichtigen, weIche konkreten Formen die Seitenwande des Gehauses annehmen konnen. Denn im FaIle einer schragen Seitenwand ist das Fluchten der Aussparungen nur zu realisieren, wenn sie nicht durch einen rechten Winkel zur Gehausewand definiert wurden. Schon dieses sehr einfache Beispiel zeigt, daB parametrische Konstruktion ein griindlich verandertes Denken des Ingenieurs voraussetzt - beziehungsweise erforderlich macht.

Download PDF sample

3D-CAD: Die Produktivität der neuen Systemgeneration by Ulrich Sendler


by Edward
4.0

Rated 4.98 of 5 – based on 44 votes